Die Jubi am Sonntag, 20.07.2008

Sterbende begleiten, so lautet unser Thema am Sonntag in der Jubi 1. Vielleicht standen wir schon in der Situation, dass nahe Angehörige von uns gestorben sind. Mit Sicherheit wird jeder in eine solche Situation einmal kommen. Was soll, was kann man sagen, ohne etwas falsch zu machen? Was erleben Menschen, wenn es ans Sterben geht, wenn Sie in der sogenannten “Terminalphase” des Lebens sind? Wie kann man sterbende Menschen begleiten? Welche Rolle spielt dabei der Glaube? Pfarrer Wilfried Veeser aus Kirchheim wird sich am Sonntag diesem seelsorgerlichen Thema annehmen.

In der Jubi 2 behandelt Beni Bakis am Sonntag das Thema: Wie man eine Arche baut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.