Die Sexualität zum Downloaden

Wir treffen uns am Sonntag, 05.10., um 19.30 Uhr zur Jubi im Vereinshaus.

Vermutlich war es noch nie so leicht wie heute, an Pornografie heran zu kommen. Der Pornofilm muss heute nicht mehr gekauft oder ausgeliehen werden, sondern steht frei verfügbar im Internet bereit. Die Anonymität sowie Einfachheit macht die Beschaffung von pornografischen Inhalten unkompliziert. Erschreckende Entwicklung ist, dass das dabei gezeigte zum Spiegelbild unserer Gesellschaft zu werden scheint. Die Hemmschwellen sinken uns so nehmen heute viele Jugendliche die Pornoindustrie zum Vorbild ihres eigenen Sexualverhaltens. Jeder steht in der Gefahr in diesen moralischen Verfall hinein zu geraten.

Stefan Schmidt von Wüstenstrom e.V. wird uns am Sonntag näher zu unserem Thema informieren.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.