Seht zu, dass euch niemand einfange / Im Auftrag des Vaters

Wir treffen uns am Sonntag, 30.11., um 19.30 Uhr zur Jubi im Vereinshaus.

In der Jubi 1 lautet unser Thema: „Seht zu, dass euch niemand einfange…“. Paulus ist in Sorge. Er sorgt sich um die Gemeinde in Kolossä. Er warnt die Gläubigen vor der Philosophie und der traditionellen Frömmigkeit ihrer Zeit. Warum macht er das und in welcher Weise spiegeln die Umstände von damals unsere heutigen wider? Reinhard Grammlich aus Hannover möchte mit uns anhand von Kolosser 2,1-23 herausfinden, was dran ist „am Geheimnis Gottes, das Christus ist, in welchem verborgen liegen alle Schätze der Weisheit und der Erkenntnis.“

Im Auftrag des Vaters. Die Jubi 2 wird sich am Sonntag mit Kathrin zu diesem Thema treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.