Jubi

Über die Jubi

Wie alles anfing…
Bereits seit den frühen Anfängen des CVJM gab es die Vereinsbibelstunde. Um den Ansprüchen der Jugendlichen gerecht zu werden und die Abende thematisch auf dieses Alter abzustimmen, wurde Anfang der 60er-Jahre die Jugendbibelstunde – oder kurz: Jubi – gegründet. Auch der heute noch bestehende Gebetskreis vor der Jubi stammt aus dieser Zeit. Mitte der 70er-Jahre wurde die Jubi aufgrund der vielen Teilnehmer und der großen Altersdifferenz in die Jubi 1 und die Jubi 2 geteilt.

Was heute so geht…
Die Jubi beginnt jeden Sonntagabend um 19:30 Uhr im “Unteren Saal” des CVJM-Vereinshauses. Die Jubi 1 und 2 wurden inzwischen zu einer großen Jubi zusammengefasst. Die Jubi beginnt zunächst mit Singen und ein paar Infos, danach folgt ein thematischer Teil, in dem entweder ein Bibeltext oder ein einzelnes Thema mit biblischem Hintergrund behandelt wird. Dieser Teil wird in der Jubi  vorwiegend von eingeladenen Referenten gestaltet.

Was die Jubi will…
Die Jubi bietet Raum, Kontakte zu knüpfen und zu vertiefen, um das Christsein gemeinsam zu leben und zu stärken. Die Jubi bietet eine praktische Vermittlung des Evangeliums und eine fundierte biblische Lehre um Orientierung im Leben zu finden und das geistliche Wachstum zu stärken. Persönliche Erlebnisberichte und biblische Glaubenszeugen möchten zu einem zeugnishaften und geistlich kompromisslosen Lebensstil ermutigen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jubi